Statistik 2017

Die Löschgruppe Hilfarth wurde im Jahr 2017 zu 69 Einsätzen alarmiert. Das sind zehn Alarmierungen mehr als im Vorjahr. 34 Einsätze entfielen auf den Zeitraum des ersten Halbjahres, 35 auf den des zweiten Halbjahres.

Aufgeschlüsselt auf die verschiedenen Einsatzstichwörter ergibt sich folgende Aufteilung:

  • BMA 1: 32
    Alarm durch automatisch ausgelöste Brandmeldeanlagen
  • Feuer 1: 11
    Kleinere Brandeinsätze, beispielsweise PKW-Brand
  • Feuer 2: 10
    Mittlere und größere Brandeinsätze, beispielsweise Wohnungsbrand
  • Feuer 3: 1
    Ausgedehnter Brand, beispielsweise brennender Gewerbebetrieb
  • Hilfeleistung 1: 5
    Technische Hilfeleistungen, beispielsweise nach Verkehrsunfällen
  • Ölspur/Straßenbaulastträger: 5
    Beseitigung von Gefahren durch verunreinigte Fahrbahnen
  • P-Springt MiG: 2
    Suizidandrohung
  • P-Klemm MiG: 1
    Eingeklemmte Personen, meist nach Verkehrsunfällen
  • Gewässer MiG: 1
    Person droht zu ertrinken
  • Gasgeruch: 1
    Vermuteter Gasgeruch