Nikolausfahrt 2017

Am 5. Dezember fuhr der Nikolaus mit seinen Engeln in einer Kutsche durch die Hilfarther Straßen.

Am städtischen Kindergarten, am Korbmachermuseum und am Feuerwehr Gerätehaus machte er halt. Dort konnten die Kinder ein Gedicht vortragen oder ein Lied singen und bekamen eine gefüllte Tüte mit Leckereien.

Unterstützt wurde der Nikolaus durch einen Kameraden der Löschgruppe. Er begleitete mit dem Feuerwehrauto (MTF) die Fahrt hinter der Kutsche und spielte weihnachtliche Musik über den Außenlautsprecher ab.