Einsatz Nr. 68/18

Unter dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurde der Zug 4 zusammen mit der Bereitschaftsgruppe aus Hückelhoven am späten Abend nach Brachelen alarmiert.

Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen und rammte einige Hindernisse, bevor es auf dem Grünstreifen zum Stillstand kam.

Glücklicherweise bestätigte sich die Lage vor Ort entgegen der Meldung insofern nicht, als dass die Person nicht im Fahrzeug eingeklemmt war. Dennoch wurde sie aufgrund der Verletzungen dem Rettungsdienst übergeben.

Durch die Feuerwehr wurden Absicherungs- und Beleuchtungsmaßnahmen getroffen. Weiterhin wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützt.

Stichwort
Datum14.08.2018
Alarmierung23:26 Uhr
Einsatzende00:00 Uhr
OrtBrachelen, K14/Rischmühlenstraße
Weitere Einheiten Bereitschaftsgruppe Hückelhoven, Löschgruppe Brachelen, Rettungsdienst Kr. Heinsberg, Rettungsdienst Kr. Düren, Polizei, Abschleppdienst,