Einsatz Nr. 45/18

Der Feuerwehr wurde am Montagabend ein brennender Baumstumpf im Feld gemeldet.

Die Einsatzkräfte fanden in einem brach liegenden Feldstück im Bereich des toten Rurarms einen rund fünf Meter hohen brennenden Baum vor.

Vom Fahrzeug aus wurden rund 120 Meter Schlauchleitung verlegt und der Baum abgelöscht. Im Anschluss wurde der Baum mittels Kettensäge gefällt. Weiterhin erfolgten Nachlöscharbeiten.

Stichwort
Datum28.05.2018
Alarmierung20:30 Uhr
Einsatzende22:20 Uhr
OrtHilfarth, Im Winkel > Feld
Weitere Einheiten