Einsatz Nr. 39/18

Die Feuerwehr wurde am Sonntagnachmittag unter dem Stichwort „Feuer 2, Menschenleben in Gefahr“, alarmiert. Ein Anrufer meldete, dass in einem Hückelhovener Mehrfamilienhaus ein Rauchwarnmelder ausgelöst hätte, außerdem sei im Treppenhaus Brandgeruch wahrzunehmen.

Die Einsatzkräfte erkundeten das Gebäude und verschafften sich Zutritt zu einer Wohnung. Dort konnte festgestellt werden, dass ein Schaden an einem Kamin vorlag. Dadurch staute sich Hitze und Rauch an.

Die Feuerwehr zog den Bezirksschornsteinfeger hinzu und belüftete die Wohnung.

Stichwort
Datum06.05.2018
Alarmierung15:57 Uhr
Einsatzende16:30 Uhr
OrtHückelhoven, Martin-Luther-Straße
Weitere Einheiten A-Dienst, Zug 1, Rettungsdienst Kr. Heinsberg, Rettungsdienst Kr. Düren, Polizei, Löschgruppe Millich,