Einsatz Nr. 05/16

Die Löschgruppe Hilfarth wurde am Sonntag Mittag auf Grund einer Ölspur alarmiert. Diese erstreckte sich vom Ortsausgang Hilfarth über die Land- und Kreisstraße nach Brachelen und Linnich.

Auf Grund der festgestellten größeren Ausbreitung forderten die ersteintreffenden Hilfarther Kräfte Unterstütztung aus Brachelen und Hückelhoven an.

Zeitgleich begannen die Einsatzkräfte mit der Beseitigung der Verunreinigungen mittels Bindemittel. Dieses wurde im Anschluss durch eine Kehrmaschine des städtischen Bauhofs wieder aufgenommen.

Nach Beendigung der Arbeiten kam es zu einem Folgeeinsatz (Nr. 06/16), da durch die eingesetzten Kräfte eine weitere Ölspur im Hilfarther Ortsgebiet festgestellt wurde.

Stichwort
Datum06.03.2016
Alarmierung12:26 Uhr
Einsatzende13:40 Uhr
OrtL364 Hilfarth > Brachelen, K14 Brachelen > Linnich
Weitere EinheitenLG Brachelen, Zug 1, Bauhof

Einsatzübersicht